VERKEHRSHINWEIS

B 169, Bauarbeiten nördlich von Lichtensee – Abzweig zur S 89 wieder frei 

 

Mitte Mai wurden die Arbeiten am Kreisverkehr und Radweg nördlich von Lichtensee im Zuge der B 169 wieder aufgenommen (s. Pressemitteilung vom 13. Mai). Am Donnerstag, dem 30. Juni, wird nun der Kreisverkehr im Laufe des Vormittags soweit freigegeben, dass der Verkehr über die S 89 in Richtung Nieska (und umgekehrt) wieder fließen kann.

 

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich über Verkehrseinschränkungen im Zusammenhang mit dem Waldbrand in der Gohrischheide zu informieren. 

 

Eine Durchfahrt in Richtung Tiefenau/Gröditz ist erst mit Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme möglich. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 22. Juli abgeschlossen.

 

Alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer werden weiterhin um Verständnis für die Erschwernisse und besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungen gebeten.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Franz Grossmann