VERKEHRSHINWEIS

B 169, Bau von Kreisverkehr und Radweg nördlich Lichtensee - Vorarbeiten beginnen

Ab Mittwoch, den 30. Juni, beginnen an der B 169 nördlich von Lichtensee die bauvorbereitenden Arbeiten zum Ausbau der Kreuzung und dem Anbau eines Radweges in Höhe der Einmündung der S 89. Dabei werden Vermessungsleistungen und Baufeldabsteckungen ausgeführt, die Freimachung des Baufeldes erfolgt und das Baufeld wird auf eventuell vorhandene Kampfmittel untersucht. Nach der Freigabe des Baufeldes werden archäologische Untersuchungen vorgenommen.

 

Im Rahmen der folgenden Baumaßnahme soll ein Kreisverkehr und Radweg errichtet und die Brücke über den Steiggraben erneuert werden. Der Baubeginn ist für Ende Juli vorgesehen. Die Arbeiten sollen unter Vollsperrung erfolgen. Über die damit verbundenen Einschränkungen und Umleitungen werden wir rechtzeitig informieren.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für mögliche Einschränkungen und umsichtige Fahrweise im Bereich der Arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

 

Rosalie Stephan