Vorübergehende Umleitung für Gohrischheiderundweg

Vorübergehende Umleitung für Gohrischheiderundweg

 

Der erst 2017 für Radler eingeweihte neue Abschnitt des Gohrischheiderundwegs zwischen dem Alten Lager Zeithain und der Feuerwehrkurve Lichtensee ist aktuell aufgrund von Munitionsfunden für Radler gesperrt. Die Sperrung wird wahrscheinlich noch über den Sommer 2020 andauern.

Der Elbe-Röder-Dreieck e.V., von dem der Gohrischheiderundweg gemeinsam mit den Anliegerkommunen beschildert wurde, empfiehlt, im Bereich Zeithain bis Tiefenau den Kirchenradweg zu nutzen. Der Kirchenradweg verläuft direkt am Alten Lager Zeithain vorbei, am Kreisverkehr Neudorf Richtung Streumen, Wülknitz bis Tiefenau und kommt in Tiefenau am straßenbegleitenden Radweg entlang der B 169 wieder direkt auf den Gohrischheiderundweg.